Mittwoch, 1. November 2017

[Hessisch Gebabbel] Rückblick auf den Monat Oktober

Hey ihr lieben Bookfriends,

Was soll ich sagen, heute ist der 1.11 und in wenigen Wochen ist das Jahr 2017 vorbei. 
Der Monat war toll für mich gerade weil die Buchmesse anstand und ich eine super liebe Freundin nach 6 Jahren zum ersten mal treffen konnte. 
Gelesen habe ich auch sehr viel, denn kurz nach der Messe lag ich wie viele andere auch flach. 

Ich habe es auf 9 Bücher geschafft, dies sind 1952 Seiten und von diesen 9 Büchern sind 8 bereits rezensiert und kommen in den nächsten Tagen für euch online.

01. Alpensternküsse von Sandra Pulletz
02. Weihnachtsmann inkognito von Nicolette Verstege
03. Der Winterzaubern von Snow Falls von Becca Doyle
04. Schokoküsse unterm Mistelzweig von Dana Summer
05. Verzuckerte Weihnachten von Rike Stienen
06. Schneeflockenküsschen von Jo Berger
07. New York zu verschenken von Anna Pfeffer
08. Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa
09. Das Weihnachtswunder von Chicago von Manuela Inusa

Trotz der Frankfurter Buchmesse fällt mein Neuzugängestapel recht klein aus:

So klingt dein Herz von Cecelia Ahern
New York zu verschenken von Anna Pfeffer
Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa
Das Weihnachtswunder von Chicago von Manuela Inusa
Wo die Zeit keine Nacht hat (Bildband)

Seit ihr denn zufrieden mit eurem Lesemonat? Habt ihr euer gesetzt Ziel erreicht? 
Welche Bücher durften einziehen?

Liebe Grüße


     




Kommentare:

  1. Hallo sheena,

    bei deinen gelesenen Bücher fällt mir auf, du hast einige weihnachtlich anmutende Titel dabei. Auch wenn ich keine Coverkäuferin bin, so ziehen mich gerade diese Motive immer wie magisch an.

    Mal sehen, welches Buch nach deinen Rezis bei mir noch einziehen darf.

    Ich hatte ja einen Wahleinsatz zur Zeit der Messe und jetzt merke ich, viele waren hinterher krank. Nun bin ich froh, hiergeblieben zu sein. Ich stecke mich leider nur allzu schnell an.

    LIebe Grüße und für den November viele schöne Bücher und reichlich Lesezeit wünsche ich dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Barbara,
      Ja es war bei mir das ERSTE mal innerhalb 17 Jahren wo ich auf 14 Buchmesse in FFM war, das ich danach krank wurde.
      Es kommen noch ettliche Rezis zu Weihnachtsbüchern on und eines muss noch gelesen werden und ich denke das wars dann auch für dieses Jahr. Ich möchte eben gern für meine lieben Leser immer was schönes vorstellen und da muss man halt bei Zeiten beginnen mit dem selber lesen =)

      LG Sheena

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Ich hab es ja leider mal wieder nicht auf die Messe geschafft aber es war schon durch die Fotos zu verfolgen, was alles los war :)

    Das sieht ja von deinen Büchern her schon sehr weihnachtlich aus bei dir :D Ich lese ja diese ganzen romantischen Weihnachtsbücher gar nicht, versuche aber doch, zumindest im Dezember ein oder zwei zu lesen, die mit WEihnachten zu tun haben. Und dieses Jahr waren sogar im Oktober zwei dabei, wirklich süße Geschichten von Matt Haig, die haben mich super unterhalten :)

    Liebste Grüße und einen schönen Feiertag!
    Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Hessen hat den Luxus Feiertag am 1.11 leider nicht =( dafür war ich heute shoppen =)
      Ich haab jetzt genau noch EIN Weihnachtsbuch zu lesen und dann bin ich für dieses Jahr wohl fertig nun muss ich die Rezis nur noch dann nach und nach hochladen =)
      Ich schau mir gleich mal deinen Rückblick an =)

      LG Sheena

      Löschen
    2. Oh, mit Weihnachtsbüchern schon durch O.O Bei mir fängt die Vorweihnachtszeit immer erst nach Halloween an - und davor mag ich eigentlich nix sehen von Glöckchen und Schlittenfahren *lach*

      Aber ich hab ja auch schon zwei süße Weihnachtsgeschichten gelesen, die mussten einfach sein, da ich von Matt Haig schon so ein tolles Buch gelesen hatte :)
      Die anderen heb ich mir für Dezember auf!

      Löschen