Freitag, 21. Juli 2017

Freitags Füller



Weitere Infos gibts bei Scrap Impulse


1.  Oh Mist,  ich muss noch den Einkaufszettel schreiben.

2.   Ich hab jetzt keine Lust dieses und jenes zu erledigen dann sage ich mir: "mach es, dann hast du es hinter dir" .

3.  Wollte ich nicht  eigentlich nicht saugen ?

4.   Nachher bin ich zum einkaufen unterwegs.

5.  Die Modesünde des Sommers  sind immer noch Kniestrümpfe in Sandalen .

6.   Ich hasse  Mückenstiche.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Bollywood Film, morgen habe ich geplant, Knoblauchbrot zu backen und Sonntag möchte ich  einen langen Spaziergang machen !

Mittwoch, 19. Juli 2017

[MiniRezension] New York Diaries - Zoe von Carrie Price



Autorin: Carrie Price
Broschiert: 336 Seiten
Verlag: Knaur TB (3. Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426519429
ISBN-13: 978-3426519424
Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 2,7 x 19,2 cm

Mein herzliches Dankeschön, geht an den Knaur Verlag, die mir ein Exemplar zur Verfügung stellten

Inhalt laut Amazon: Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Carrie Price aus der Reihe "New York Diaries": eine junge Frau zwischen ihrem großen Traum und ihrer großen Liebe.
Zoe Hunter kommt mit zu viel Gepäck, einer pinken Couch und dem großen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch die Wohnung, die sie beziehen wollte, wurde anderweitig vermietet, und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Ihre erste Nacht verbringt sie auf ihrer Couch in einer Seitenstraße und lernt dort den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft. Aber in New York hat niemand auf die talentierte Miss Idaho gewartet. Trost findet sie bei Matt, der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann fordert ihr neuer Agent von Zoe eine Entscheidung: Karriere oder Liebe?
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die "New York Diaries"!

Meine Meinung: Zoe Hunter kommt in New York an, mit ihrem großen pinken Sofa. Die Wohnung ist leider weg und auch ihren Übergangsjob in einem Cafe verliert sie in Kürze. Wohin nun also? Die erste Nacht verbringt sie also tatsächlich in einer kleinen Seitenstrasse und lernt dort durch Zufall den recht schräg wirkenden Matt kennen.
Zum Glück hat er gute Kontakte und verschafft ihr eine Wohnung im berühmten Knights Building.
Zu Matt fühlt sie sich so langsam immer mehr hingezogen, der sie immer wieder aufs neue verzaubert, doch ihr neuer Agent, findet das ganze weniger toll und verlangt von Zoe, sie solle eine Entscheidung treffen. Liebe oder doch Karriere?

 Die liebe Zoe Hunter ist eine wunderbare junge Frau und von Beruf Schauspielerin und möchte nun gern in New York beruflich Fuß fassen und sie war mir von Beginn an gleich sehr sympathisch, aber auch Matt ist nicht von schlechten Eltern und so schloss auch ich ihn gleich in mein Herz mit ein. 
Die erste Begegnung der beiden, hatte mir auch recht gut gefallen.

Eine wunderbare Geschichte die nur so wegfliegt und man auf der anderen Seite nicht möchte, das sie endet, denn dann muss man Abschied nehmen vom Knights Building und seinen lustigen und eigenwilligen Bewohnern, die wir alle ins Herz geschlossen haben.

Auch hier sind die Charaktere in der Geschichte sehr gut getroffen und kommen sehr lebendig und natürlich rüber.
An manchen Stellen kam Zoe natürlich sehr naiv rüber, grade was den Punkt ihrer Wohnung angeht. Wer bitte zieht irgendwo hin ohne vorher einen Mietvertrag zu unterschreiben. Das dies nicht gut gehen kann, haben wir ja nun mitbekommen. 

Ich fand es sehr gut, dass das Thema "Abnehmwahn" / "Schlankwahn" angesprochen wurde und das Zoe sich nicht in Versuchung führen lies und zu sich und ihrem Körper steht.

Allerdings fand ich nun die Lovestory von Matt und Zoe nicht zu 100% gelungen. Zoe weiß und spürt zwar, das Matt DER Mann fürs Leben ist, aber irgendwie sehen sich die beiden Verliebt dadurch zu wenig und ebenfalls kennen sie sich auch zu wenig um gleich eine solche Aussage "Der Partner fürs Leben" von sich zu geben. Hier merkt man auch, wie sehr naiv die junge Zoe doch noch ist.

Fazit: Auch der 4.Teil und wohl letzte Teil dieser wunderbaren New York Diaries Reihe gehört wie seine  Vorgänger einfach ins Bücherregal und muss unbedingt gelesen werden. Hört euch einfach die tolle Geschichte von Zoe & Matt an und lernt sie selber kennen, mitten im Herzen New Yorks im Knights Building.
Ganz klare Lese und Kaufempfehlung von meiner Seite. 





Meine Bewertung: 


Montag, 17. Juli 2017

Montagsfrage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Die Frage von heute lautet: Wenn du weder Buchverfilmung noch Buch kennst, was würdest du zuerst anschauen/lesen?

Da ist die Antwort ganz einfach, da schaue ich mir erst die Verfilmung an und je nachdem wie mir diese gefallen hat lese ich hinter her dann noch das Buch oder lass es bleiben. Da kommt es wie schon gesagt auf die Verfilmung an.

Wie sieht es bei euch denn so aus?

Dienstag, 11. Juli 2017

[MiniRezension] Targa - Der Moment, bevor du stirbst von B.C. Schiller



Autor: B.C Schiller
  • Format: Kindle Edition
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Penguin Verlag (10. Juli 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01N7F6P8D

Mein herzliches Dankeschön, geht an den Verlag, die mir ein Exemplar zur Verfügung stellten

Inhalt laut Amazon: Niemand kommt dem Bösen so nahe wie sie.
Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich einem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.

Falk Sandman ist Hochschuldozent, charismatisch, clever und besessen von den letzten Worten Sterbender – seiner Opfer. Eines Tages trifft er eine junge Frau, die sich für seine dunkle Seite interessiert. Sie will von ihm lernen, und Sandman fasziniert ihr gefühlloses Verhalten. Zunächst ist er skeptisch, doch allmählich vertraut er ihr.

Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?


Meine Meinung: Ich mag ja die Thriller von B.C Schiller sehr gerne und habe mich sehr gefreut, als die Anfrage kam, dieses Buch zu lesen. Mit großer Freude sagte ich zu und wenig später war das Buch dann mein. Der Klappentext las sich spannend und ich hatte gleiche meine Erwartungen, aber diese wurden leider nicht zu 100% erfüllt.

Der Schreibstil ist eigentlich sehr anschaulich und recht einfach gehalten, so dass man dem Inhalt gut folgen kann, wenn man ihn an einem Stück liest. Trotzdem bleiben die Figuren überraschend blass und entwickeln sich nicht groß weiter in der Geschichte. Vielleicht ja in den zukünftigen Bänden? Es wäre zu hoffen =)

Der Anfang beginnt zunächst recht spannend, zwei ausgesetzte Babys, eines erfiert und dem anderem stirbt der Zeh ab und die Mutter begeht Selbstmord. 
Dies ist der Beginn der Lebensgeschichte von Targa. 

Ich liebe es ja eigentlich mit den Ermittlern gern zusammen auf Tätersuche zu gehen, dies blieb hier aber aus, da der Täter von Anfang an bekannt war.  Es ist nämlich Falk Sandman: Hochschuldozent und ganz versessen danach die letzten Worte von Sterbenden zu sammeln. 

Leider ist mir persönlich die Story an manchen Stellen etwas zu unglaubwürdig geraten und die Spannung ging dadurch flöten.

Das die Geschichte so plötzlich endet mit den Worten "Fortsetzung folgt" hinterlies ebenfalls einen etwas faden Beigeschmack zum ganzen.

Fazit: Die Geschichte die mir schlaflose Nächte bereitete um Targa Hendricks und Falk Sandman konnte mich leider zu 100% nicht fesseln und überzeugen, aber ich wurde doch kurzweilig gut unterhalten. Der Auftakt einer neuen Reihe ist hier soweit ganz ok und ich denke, es kann ja nur noch besser werden, oder?

Meine Bewertung: 

Montag, 10. Juli 2017

Montagsfrage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Die Frage von heute: Welche 5 Bücher würdest du jetzt auf eine Reise mitnehmen?

Hmm schwierig, schwierig, dann stell ich mich mal vor mein SUB Schränkchen und wähle folgende Bücher für meine Reise aus:

Sebastian Fitzek = AchtNacht
Petra Durst-Benning = Die Blütensammlerin
Stephen King = Wahn
Arno Strobel = Das Dorf
Nicolas Sparks = Kein Ort ohne dich


Und welche dürfen bei denn mit?

Mittwoch, 5. Juli 2017

[MiniRezension] Elena - Ein Leben für die Pferde / Eine falsche Fährte von Nele Neuhaus



Autorin: Nele Neuhaus
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH (20. Juni 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3522505573
ISBN-13: 978-3522505574
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 3 x 22,1 cm

Inhalt laut Amazon:
Elena und ihre beste Freundin Melike retten bei einem Ausritt ein verletztes Reh. Vom Förster erfahren sie, dass es in letzter Zeit mehrere Übergriffe auf Wildtiere gegeben hat. Elena bekommt Angst um ihr neugeborenes Fohlen. Und sie ist schockiert: Ein Wolf soll in den Wäldern rings um den Amselhof sein Unwesen treiben! Zum Glück sind Farid und ihre Freunde an ihrer Seite. Gemeinsam kommen sie einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur. 

Der 6. Band der Elena-Reihe in neuer Optik!

Meine Meinung: Kaum hatte ich das Buch in den Händen, wurde es nach Herzenslust inhaliert. Ich wollte unbedingt wissen, welch spannende Geschichte sich Nele Neuhaus um Elena, ihre beste Freundin Melike und den Pferden auf dem Amselhof ausgedacht hat.

In dieser Geschichte geht es um einen Wolf, der ein Reh schwer verletzt haben soll. Werden es die Freunde schaffen, die Bestie zu verjagen ?
Doch dann stellt sich heraus, das es ein  Wolfshybride war. Werden sie es schaffen sich ihm in den Weg zu stellen, oder ist der  Wolfshybride doch eine Nummer zu groß?

Der Schreibstil der Autorin ist locker und einfach gehalten, aber die Geschichte zieht den Leser in Kürze in seinen Bann. 
Wie auch bei ihren Krimis, schafft es die Autorin den Leser schnell zu fesseln und in den Bann zu ziehen. Man befindet sich von Anfang an gleich in der Geschichte mittendrin. Die Umgebungen, die Personen  sind alle sehr authentisch und wachsen mir mit jedem Buch immer ein wenig mehr ans Herz. Auch die Handlungen sind hier wieder einmal wunderbar fesselnd beschrieben. 

Man möchte alles erfahren und fiebert mit den Freunden regelrecht mit.
Der Buchtitel ist ebenfalls sehr passend, denn Elena und ihre Freunde werden tatsächlich auf eine falsche Fährte gelockt.

Das neue Cover sieht einfach wunderschön aus und macht sich sehr gut im Bücherregal.
Es passt sehr gut zu den anderen, die ebenfalls neue Cover erhalten haben.

Fazit: Absolut empfehlenswert dieser inzwischen 6. Band der Reihe und ich freue mich schon über viele  weitere Bände von Elena und ihren geliebten Pferden , sowie ihren tollen Freunden. Denn wir werden bestimmt noch viele Abenteuer zusammen erleben dürfen.

Meine Bewertung: 






Montag, 3. Juli 2017

Montags Frage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Die Frage von heute: Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?


Ja da gab es tatsächlich das ein oder andere Buch zum Beispiel "Männertaxi" von der Kossi oder "Ein Engel für Jule" von Jo Berger.
Aber auch bei den Büchern "Der Trotzkopf", "Nesthäkchen" sowie "Der kleine Vampir" wußte ich sofort, das ich es mehr als einmal lesen werde.

Wie ist es denn bei euch so?

Sonntag, 2. Juli 2017

[Auslosung] Elena-ein Leben für die Pferde von Nele Neuhaus

Huhu ihr Lieben,

Nun ist es soweit und ich lose aus, wer denn nun das erste Buch der Elena Reihe gewonnen hat.



Trommelwirbel

Herzlichen Glückwunsch an:




Bitte schick mir deine Adresse per Email verenascheider@yahoo.de
Dann geht das Buch umgehend auf den Weg zu dir.


Alle anderen nicht traurig sein, wer möchte kann sein Glück bei der lieben Julia versuchen, dort verlost sie Band 1 + 6 der Reihe.

Teilnehmen könnt ihr bei ihr noch bis zum 6.Juli




Samstag, 1. Juli 2017

Hessisch Gebabbel] Rückblick auf den Monat Juni

Huhu ihr Lieben,

Ist es nicht erschreckend das nun schon das 2.Halbjahr von 2017 beginnt? Wo sind sie nur hin die ersten 6 Monate? Mir kam es so vor, als ob wir gestern erst Silvester feierten.
Ok, lange Rede wenig Sinn nun gehts mit meinem Lesemonat weiter.

Geschafft habe ich leider nur 2 Bücher das sind 662 Seiten zusammen. Mich hatte wohl wieder eine kleine Leseunlust ereilt, aber es ist völlig ok. Ist ja schließlich kein Wettbewerb das ganz, oder?

01. Marie Martiesek: Nackt unter Krabben
02. B.C Schiller: Targa-der Moment bevor du stierbst

Mich erreichten diesen Monat 5 Bücher:

AchtNacht von Sebastian Fitzek
Targa-der Moment bevor du stirbst von B.C Schiller
Elena-ein Leben für die Pferde / Eine falsche Fährte von Nele Neuhaus
New York Diaries- Zoe von Carrie Price
Die Blütensammlerin von Petra Durst-Benning


Nun wünsche ich euch noch eine fabelhafte Zeit und einen guten Start ins 2.Halbjahr, verbringt viiiiele Stunden an der frischen Luft und lasst es euch gut gehen.

Liebe Grüße


     



Freitag, 30. Juni 2017

Freitags Füller



Weitere Infos gibts bei Scrap Impulse


1.  Vorübergehend ist  gerade vom Wetter her Herbst, aber ich mag es.
2.  Ich liebe leckeres Steak und Fisch vom Grill.
3.  Ich könnte mal wieder ein paar Postkarten schreiben .
4.  Man muss einfach aufstehen,  egal wie müde ich bin.
5. Mein Rezept für ein wenig Glück im Leben ist besonders  einfach gehalten.
6.  -------- trotzdem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Telefonabend mit einer guten Freundin , morgen habe ich geplant, unsere Küche zu putzen und umzuräumen und Sonntag möchte ich mein neues Buch beginnen !

Mittwoch, 28. Juni 2017

Kleiner Bericht zum "Meet and Eat mit Nele Neuhaus + Verlosung"

Anfang Juni erhielt ich vom Thienemann-Esslinger Verlag eine Einladung zu diesem Event.
Dort sollte das am 20.6 erschienene Pferdejugendbuch "Elena-Ein Leben für die Pferde / Eine falsche Fährte" vorgestellt werden.
Ich musste nicht lange überlegen und sagte sofort zu.
Meine liebe Bloggerkollegin Julia erhielt ebenfalls eine Einladung zu diesem Event.
Nun konnte es ja langsam los gehen.

Der besagte 26.Juni kam und das "Meet and Eat" in Frankfurts schöner Location "Restaurant Herr Franz" (ehemaliger Pferdestall) konnte beginnen.

Wir waren eine nette und lustige Runde von ca 16 Leuten (zwei Blogger, Verlagsmenschen, Lektoren, Freunde der Autorin, Buchhändler & Journalisten)

Das ganze sollte um 18.30 Uhr beginnen und zu erst gab es einen Sektempfang und nachdem jeder von der Autorin persönlich und herzlich begrüßt wurde, wurden wir schon in einen Raum geführt und wir durften unsere Plätze einnehmen.



Auf einem Tisch waren die Jugendbücher aufgebaut und die Cover erstrahlten im neuen Design mit einer sehr glücklichen Autorin zusammen um die Wette.

Nachdem jeder sich sein Essen erwählte, las Nele Neuhaus uns ein paar spannende Seiten aus ihrem neuen Roman vor  "Elena-Ein Leben für die Pferde / Eine falsche Fährte".
Es gab natürlich auch ein paar Schmunzelmomente in dieser Geschichte.




Nele Neuhaus beantworte den ganzen Abend interessante Fragen und signierte auch sehr fleißig und geduldig Unmengen an Büchern.

Unter anderem erzählte die Autorin viel über Pferde (sie habe sich zwei Quarter-Horse-Fohlen gekauft) und das Reiten (sie reitet seid einiger Zeit nun auch Western) und die Zuhörer lauschten alle ganz gespannt.

Dann kurz vor Ende rückte Nele Neuhaus endlich mit einer ganz tollen Neuigkeit raus. Elena soll 2018 verfilmt werden und noch vor Weihnachten in die Kinos kommen. 
Diese News fanden Julia & ich klasse und werden uns die Verfilmung auf jeden Fall anschauen.

Kurz vor 22.00 Uhr machten Julia & ich uns dann auf den Weg zur S-Bahn um unsere Züge nach Hause zu erwischen.
Vorher aber verabschiedeten wir uns noch und nahmen unsere signierten Bücher in Empfang.


Mein herzlicher Dank geht an den Verlag und die wunderbare Nele Neuhaus für diesen tollen Abend und die Einladung dazu!



Ihr meine lieben Blogleser könnt nun ein Buch gewinnen und zwar habe ich euch den ersten Band (mit neuem Design) der Elena - Ein Leben für die Pferde Reihe signiert mitgebracht:



Hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar (Achtung diese müssen erst freigeschaltet werden) und schon nehmt ihr an der Verlosung teil.
Das ganze läuft bis zum  Sonntag 3.Juli 18.00 Uhr


* Jeder darf teilnehmen, egal ob Leser meines Blogs,  oder Nichtleser meines Blogs (wobei neue Leser immer herzlich willkommen sind =) )

* 1.) Die Teilnehmer müssen  18 Jahre alt sein, ansonsten benötige ich eine Einverständniserklärung der Eltern!!

2.) Ich versende NUR innerhalb Deutschlands  die Gewinne. 

3.) Ich übernehme keine Haftung, falls der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte.

4.)  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Montag, 26. Juni 2017

Montagsfrage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen



Also meine Highlights waren bis jetzt ganz klar: 

"Das Paket" von Sebastian Fitzek    Januarhighlight
"Black Summer 1 & 2" von Amy Cherubim  Februarhighlight
"Streetkid" von Jimmy Kelly   Maihighlight
"Targa Der Moment bevor du stirbst" von B.C Schiller  Junihighlight




Wie sieht es denn bei euch so aus? Bin gespannt welche Bücher es bei euch so sind.

Mittwoch, 21. Juni 2017

[TAG] Fragen über Musik

Ich wurde von der lieben Aleshanee Tawariell getaggt und da ich super gerne Musik höre und diese auch einen großen Anteil in meinem Leben hat, mache ich diesen TAG gern mit.
Die Erfinderin dazu ist im übrigen die liebe Katja =)

Jeder darf sich nun hier getaggt fühlen!

1) Welches Lied hörst du gerade bzw. hörst du gerade Musik?
Ja "Golden Age" das neue Lied von Michael Patrick Kelly

2) Welche Musikrichtung bevorzugst du?

Ich höre Pop/Rock & guten Schlager (keine Ballermannhits)

3) Mit was hörst du Musik?

Mit meiner kleinen Anlage oder wenn ich unterwegs bin via MP3 Player

4) Wer ist zurzeit dein Lieblingssänger bzw. deine Lieblingssängerin?

Robbie Williams & Maite Kelly um mal eine kleine Auswahl zu treffen

5) Was war deine erste CD?
Hihi eine von David Hasselhoff ^^

6) Kannst du selber gut singen?

Ähm nöööö

7) Magst du Schlager?
Ja, aber keinen Ballermannschlager

8) Welches Lied hörst du, wenn du happy bist?
Sieben Leben für dich von Maite Kelly

9) Welches Lied hörst du, wenn du traurig bist?
Mama von der Kelly Family

10) Dein derzeitiges Lieblingslied?
Hmmm da hab ich im Moment keines

11) Ein Lied, dass dich zu Tränen gerührt hat
Please don´t go von Jimmy & Patricia Kelly

12) Ein Lied zum Aufmuntern
Warum hast du nicht nein gesagt von Roland Kaiser & Maite Kelly

14) Was ich ganz neu für mich entdeckt hab
Roland Kaiser

15) Etwas aus deiner Lieblingsmusikrichtung
Es war noch nie so schön von Maite Kelly

Freitag, 16. Juni 2017

Freitags-Füller


Weitere Infos gibts bei Scrap Impulse



1. Mir schmeckt  ein Melonen-Feta-Salat am besten im Sommer .
2. Ich möchte auch gern spontan was entscheiden oder machen können,  ohne groß zu überlegen.
3. Regen  wäre jetzt eine sehr gute Erfrischung. 
4. Ein gutes und entspanntes Frühstück  ist die beste Art den Tag zu beginnen.
5. Fast hätte ich  vergessen die Schlafanzughose aus zu ziehen und wäre dann damit einkaufen gefahren ^^ .
6. In einer besseren Welt  zu leben ohne Schmerzen, Krankheiten & Krieg .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  10 Jahre Lets Dance , morgen habe ich geplant, einen Bollywoodfilm zu schauen und Sonntag möchte ich Oma im neuen Seniorenheim zu besuchen !

Mittwoch, 14. Juni 2017

[Buchvorstellung] Happy Vegan Tag für Tag von Lindsay S. Nixon & Fürst -Pückler Smoothie



Autorin:  Lindsay S. Nixon
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag; Auflage: 1 (16. Mai 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 394656626X
ISBN-13: 978-3946566267
Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 2,7 x 23,5 cm

Vielen Dank an den Verlag, der mir ein Exemplar schickte

Inhalt laut Amazon: - Ein neuer Teil der Bestseller-Kochbuchserie Happy Vegan
- Mehr als 175 köstliche vegane Rezepte ohne Zusatz von Fett
- Schnelle und einfache Zubereitung perfekt für den stressigen Familienalltag
- Tipps, die das Kochen noch schneller und einfacher machen
- Absolute Wohlfühlrezepte wie Karottenkuchen-Pancakes, French-Toast-Muffins, Süßkartoffel-Daal, Zitrone-Basilikum-Pasta und Schokoladen-Cupcake


Meine Meinung: Ich habe mich sehr gefreut als ich vom Verlag angeschrieben wurde, ob ich Lust hätte dieses Kochbuch zu lesen und zu testen. Ich habe direkt zugesagt.
Leider kam ich in der ganzen Zeit nur dazu genau 3 Rezepte zu testen und leider nur eines habe ich fotografisch festgehalten. Aber weitere Rezepte werden hier noch erscheinen!

Ich habe mich bereits vor ca über 4-5 Jahren zum ersten mal über vegane Ernährung informiert bzw bekam es von Freunden erzählt, wie gut doch die vegane Ernährung sei. Doch damals konnte ich damit so wenig anfangen und war noch nicht wirklich bereit dazu etwas zu ändern. Seit nun ca 2 1/2 Jahren beschäftige ich mich nun intensiver mit meiner Ernährung und bin immer auf der Suche nach guten Büchern mit leckeren Rezepten und so wurde ich auf dieses Buch aufmerksam und ich saugte das Wissen in mich auf. Die Bilder zu den Rezepten sehen lecker aus und ich habe bereits das erste Rezept nach gekocht und auch meine Family war begeistert davon.

Das Buch ist gut unterteilt und einfach beschrieben.
Man findet auf der einen Seite das Rezept mit Nährwert und Kalorienangabe sowie einer sehr einfachen Beschreibung der Zubereitung.
Also auch für unerfahrene "Köche"durchaus geeignet.

Es gibt ein Vorwort der Autorin und ihre Geschichte in den Einstieg zur veganen Ernährung.

Eine einfache Einkaufsliste ist ebenfalls schon im Buch enthalten.

Es gibt einfache Kochtipps "Tag für Tag" und wie man das Buch am besten verwenden kann.

Die Autorin  führt uns gekonnt durch das sehr gut recherchierte Buch schnell durch. 
Wer ich für die vegane Ernährung interessiert oder damit nun beginnen möchte, dem lege ich dieses Buch gerne ans Herz. Klare Empfehlung


~~~~~~~~~~~~~~~~~~

REZEPT

Fürst-Pückler-Smoothie



1 Portion:

2 tiefgekühlte Bananen
150 g Erdbeeren (frisch oder TK) ich habe weniger verendet
1 EL ungesüßtes Kakaopulver auch hier habe ich nur einen halben verwendet
60 ml Pflazenmilch (habe Hafer genommen)

Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Dann Alle Zutaten im Mixer pürieren. Die Pflanzenmilch dazu geben.

Guten Appetit!





Montag, 12. Juni 2017

Montagsfrage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Die Frage von heute:

Gibt es ein Buch, das du schon so oft gelesen hast, dass du nicht mehr weißt wie oft genau?


Ja und zwar nicht nur ein Buch, es sind sogar mehrere und diese nenne ich euch nun mal: Der kleine Vampir, der Trotzkopf, Nesthäkchen, die Kinder & Jugendbücher von Astrid Lindgren. 

Diese Bücher sind für mich inzwischen nicht mehr zählbar, da sie so oft gelesen worden sind.

Wie sieht es denn bei euch so aus?

Freitag, 9. Juni 2017

Freitags Füller


Weitere Infos gibts bei Scrap Impulse


1. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich ab morgen auf einer Einsamen Insel leben .
2. Ich bin schon lange nicht mehr weggefahren im  Urlaub.
3. Nein, wir werden nicht  zum diesjährigen Hessentag fahren.
4. Heute gab es leckeres Frischkornmüsli  zum Frühstück.
5. Es ist immer schön wenn man nach Hause kommen kann.
6.  Meine Sneakers sind einfach immer  extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  das große Lets Dancefinale, morgen habe ich geplant, backen  und Sonntag möchte ich  das nächste Erdbeerfest besuchen !