Mittwoch, 30. September 2015

[Rezension] Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven von Kristan Higgins



Autor: Kristan Higgins
Broschiert: 480 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (10. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956492242
ISBN-13: 978-3956492242

Buch erhalten durch Blogg dein Buch und vom Mira Taschenbuch Verlag herzlichen Dank dafür

Inhalt laut Amazon: Sie ist Freundin und Helferin, aber jetzt braucht Emmaline Neal selbst Hilfe. Denn ihr Ex-Verlobter heiratet – und sie braucht eine Begleitung. Von allen Seiten wird ihr geraten, Jack zu fragen. Er ist nicht nur ein gut aussehender Weindynastie-Erbe, sondern auch Retter bei einem Verkehrsunfall und ein absoluter Gentleman. Dass die Frauen bei ihm Schlange stehen, ist Em herzlich egal. Dass ihre Familie Jack ins Herz schließt und plötzlich alle glauben, sie wären verlobt, bekommt sie auch geregelt. Aber als Jack sich tatsächlich für sie zu interessieren scheint, gerät Em ins Schwitzen. Sollte sie, die leicht übergewichtige Polizistin, die mit Männern sonst nur befreundet ist, wirklich mit diesem Traummann zusammenkommen?

Meine Meinung: Emmaline ist Helferin und Freundin, doch jetzt braucht sie einmal dringend Hilfe. Ihr Exfreund heiratet und hat sie dazu eingeladen. Keine leichte Situation, denn sie braucht eine Begleitung und man rät ihr den gutaussehenden Jack zu fragen. Doch Jack sieht nicht nur verdammt gut aus, nein er ist auch noch Retter bei einem dramatischen Unfall und er ist Gentleman durch und durch.
Als sich dann aber plötzlich der Frauenschwarm wirklich für sie ernsthaft interessiert, kommt die etwas rundliche Polizistin sehr ins straucheln. Wird sie die richtige Entscheidung treffen?

Dies war mein erster Roman den ich von Kristan Higgins lesen durfte und es wird mit Sicherheit nicht der letzte gewesen sein. 
Auch wenn ich zu Beginn etwas Startschwierigkeiten hatte, grade was den Wechsel zwischen Jack & Em anging (aus deren Sichten wurde immer erzählt) war ich von dieser wunderbaren Geschichte gleich hellauf begeistert gewesen.

Die beiden Protagonisten Jack ein absoluter Liebling und Frauenschwarm und Em die etwas rundliche Polizisten die mehr der Kumpeltyp eben ist kommen sehr authentisch und sympathisch rüber, ich schloss sie sehr schnell in mein kleines Leserherz, wie die anderen Charaktere auch. den einen halt mehr und den anderen eben weniger.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und lässt einen das Buch schnell durchlesen. Man wurde so von der Geschichte gepackt, das man nicht mehr aufhören konnte mit lesen und immer wissen wollte, was nun passieren wird. 

Das Cover mit seinen Farben kommt prima zur Geltung und läd einen direkt zum lesen und abtauchen ein.

Fazit: Ein wunderbarer gute Laune Roman mit einer ordentlichen Portion Liebe & Romantik mit dabei ,den man einfach gelesen haben muss. 


Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen