Mittwoch, 12. August 2015

[MiniRezension] Twins von Ashley Bloom



Autorin: Ashley Bloom
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1179 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 158 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B010OWLEIA

Inhalt laut Amazon: Helena und Amanda sind Zwillinge, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Helena als angehender Hollywood-Star denkt, sie sei die Größte, und die Männer wechselt wie ihre Kleider, ist die unscheinbare Hotelangestellte Amy bescheiden und sehnt sich nach einer festen Beziehung mit einem Mann, der sie auf Händen trägt. Blöd nur, wenn dieser Traumprinz ihr ausgerechnet in Gestalt von Neil begegnet, dem Lover ihrer Schwester, mit dem Amy, indem sie sich als Helena ausgibt, für sie Schluss machen soll.

Meine Meinung: Zwei Schwestern wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, das einzige was sie mit einander verbindet, sie sind Zwillige und da fängt das Chaos der beiden auch schon an. Helena eine verwöhnte Zicke und künftiges Hollywoodsternchen wechselt ihre Männer so häufig wie die Unterwäsche. Ganz im Gegensatz zu Amy. Sie ist einfach gestrickt und liebt die kleinen Freuden im Leben, bis sie eines Tages durch einen Rollentausch Neil kennenlernt und sich in ihn verliebt, aber sie es nicht darf, da sie ja gerade die Rolle mit ihrer Schwester getauscht hat und die ja kühl ist wie eine Hundeschnauze. Das Chaos ist perfekt. Wird sich doch noch alles zum guten werden, oder stehen am Ende Tränen auf dem Spiel?

Amy kommt mir zu Beginn der Geschichte sehr naiv vor, die ständig im Schatten ihrer Schwester steht und sich von ihr Rund um die Uhr ausnutzen lässt. Aber schon bald wird sie stark und tritt aus dem schatten heraus.

Helena die Zicke und Diva schlecht hin. Hält sich für die aller schönste und größte noch dazu und meint, alle Männer liegen ihr zu Füßen, wenn sie schnippt. Und es wird gezeigt, das nicht alle topgesylten Prinzessinnen ihren Traummann bekommen.

Neil, ein Mann mit Herz, so viel steht fest. Erst geblendet von der Schönheit Helenas, später dann aber hört er auf sein Herz.

Fazit: Autorin Ashley Bloom ist hier ein witzig, spritziger und unterhaltsamer Frauenroman mit einigen Irrungen und Wirrungen und jeder menge Gefühlschaos gut gelungen.
Auch wenn ich mit den beiden Protagonistinnen nicht gleich warm werden konnte und mich die Geschichte leider nicht zu 100% überzeugen konnte, möchte ich dennoch sehr gerne eine Lese & Kaufempfelung aussprechen. Lernt die Zwillige kennen und erlebt ein chaotisches Liebesabendteuer.

Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen