Mittwoch, 13. Mai 2015

[MiniRezension] Darlene- ich kämpfe um dich von Ashley Bloom



Autorin: Ashley Bloom
Taschenbuch: 180 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (25. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1508823634
ISBN-13: 978-1508823636
Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,1 x 20,3 cm

Mein herzlicher Dank geht an die Autorin, die mir ein Exemplar zur Verfügung stellte

Inhalt laut Amazon: Jenna. Eine junge Frau, die alles verloren hat, mit einer schicksalhaften Vergangenheit, die sie immer wieder einholt. Fünf lange Jahre ihres Lebens sind dahin, als sie aus dem Gefängnis kommt und einen Neuanfang wagt. Als sie endlich das Leben führen will, das sie schon immer hätte leben sollen,mit der Tochter an ihrer Seite, die ihr damals entrissen wurde. Mithilfe des attraktiven Anwalts Simon DeGraw macht sie sich auf die Suche nach Darlene, doch als sie sie endlich findet, ist alles anders als erhofft. Jennas Mut wird auf eine harte Probe gestellt.

Meine Meinung: In diesem Roman von Autorin Ashley Bloom geht es um eine junge Frau namens Jenna. Sie hat in ihrem jungen Leben alles verloren und sahs zum Schluss sogar im Gefängnis. als sie endlich wieder auf freiem Fuß ist, möchte sie ein neues Leben beginnen und dies zusammen mit ihrer kleinen Tochter, welche man ihr aber vor 7 Jahren direkt nach der Geburt wegnahm. Jetzt macht sie sich mit der Hilfe ihres Anwalts auf die Suche nach ihrer kleinen Tochter und wird bald fündig. Werden Mutter & Tochter nach all den Jahren nun ein glückliches Leben zusammen führen können, oder hält das Schicksal noch andere Überraschungen parat?

Ashley Bloom erzählt hier sehr emotional die Geschichte einer sehr jungen Mutter die verzweifelt um ihr verlorenes Kind kämpft um es wieder zubekommen. 

Die Geschichte hat mich sehr tief berührt und nicht mehr los gelassen. 

Ich habe mit der Mutter mit leiden müssen, habe mit ihr zusammen gehofft und gebangt und mich auch mit ihr zusammen gefreut, als sie endlich nach 7 langen Jahren ihrer kleinen Tochter gegenüber steht. Auch die Emotionen der kleinen Tochter kommen sehr authentisch rüber. Ich hatte alle Charaktere sehr schnell in mein Herz schließen können.

Das Ende der Geschichte kommt sehr überraschend und ich hatte mit dieser Endung nicht wirklich gerechnet, aber es passte sehr gut zu der eh schon sehr aufwühlenden Geschichte.

Fazit: Autorin Ashley Bloom ist hier ein wundervoller und sehr emotionaler Roman gelungen. Schnappt euch Taschentücher und lernt selber Protagonistin Jenna und ihr Leben kennen. Kämpft mit ihr zusammen um ihre kleine Tochter.


Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen