Mittwoch, 20. Mai 2015

[Autorenvorstellung] Jessica Bernett



Bitte stelle dich doch den Lesern vor: 
Ich wurde 1978 in Wiesbaden geboren, bin dort und in einem kleinen Dorf im Taunus aufgewachsen. Der Liebe wegen bin ich über den Rhein gezogen und lebe nun mit Mann, zwei Kindern und der Katze vor den Toren von Mainz. Wenn ich nicht gerade schreibe, lese, arbeite, haushalte oder mich mit Mann und Kindern beschäftige, schaue ich liebend gerne Fernsehserien. Jep, ich bin ein Serien-Suchti und schäme mich kein bißchen dafür ;-) Derzeit sind Game of Thrones, Outlander und Supernatural meine Lieblinge.

Bücher schreiben bedeutet für mich:
Leben.
Ehrlich, wenn ich ein paar Tage nicht schreibe, fühle ich mich unvollständig und unausgeglichen. 

Lesen bedeutet für mich:
Reisen in fremde Welten und Zeiten, neue Menschen kennenlernen, einen neuen Blick auf das eigene Leben gewinnen.

Welches Buch wird demnächst erscheinen, erzähle kurz was dazu
Ich arbeite derzeit an zwei Projekten gleichzeitig (eine schlechte Angewohnheit von mir). Entweder werde ich zunächst mit dem 2. Band meiner Vampirjäger (Blutsucht) fertig oder aber endlich mit der Fortsetzung meines High Fantasy - Romans (Alantua). 

Erzähle kurz was zu deinem aktuellen Schreibprojekt (woran du gerade schreibst)
Wie erwähnt, schreibe ich gerade an zwei Projekten. 
Projekt 1: Blutsucht - Band 2, Klappentext: 
Toni braucht eine Pause vom Alltag als Vampirjägerin. Sie kann ihren Partner Brent dazu überreden, sich wenigstens für die Weihnachtsfeiertage in ein kleines, unscheinbares Örtchen in den schottischen Highlands zurückzuziehen. Doch werden sie wirklich besinnliche Weihnachten verbringen? Oder kommt Toni's besondere Gabe ihnen wieder in die Quere?

Projekt 2: Tyron (Fortsetzung zu Alantua):
Malja Tyron ist die Befehlshaberin der königlichen Leibwache. Um das königliche Schloss herum geschehen plötzlich merkwürdige Vorfälle, die in einem brutalen Mord enden. Der Gefahrenkreis schließt sich enger um die königliche Familie. Malja setzt alles daran, den Täter zu finden. Gleichzeitig muss sie noch immer mit der Trauer um Phiol kämpfen und sich mit dem Vater ihres Sohnes auseinandersetzen, der nun seine Ansprüche geltend macht. 


Homepage oder Blog / Facebook Seite:

http://jessbernett.jimdo.com/


https://www.facebook.com/jessbernett

 

Die Bücher:
Drachenkrypta, Fantasy-Kurzgeschichte, 2013
Totennebel, Fantasy-Kurzgeschichte, 2013
Alantua, Fantasy-Roman, 2013
Blutsucht, Vampir-Jäger-Novelle, 2014 (aktuell noch als Jessy Rose Aleksa, demnächst aber auch als Jessica Bernett)

Hier entstehen meine Werke: 

Allerdings kann ich meinen Arbeitsplatz dank Laptop beliebig wechseln und so sitze ich auch gerne auf dem Sofa, auf dem Bett, im Garten... Je nachdem, wo es gerade am schönsten ist!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen