Donnerstag, 10. Juli 2014

[Autorenvorstellung] Mira Morton





Mira Morton ;-)

Bitte stelle dich doch bitte den Lesern vor:
Hallo meine Lieben! Ich bin Mira Morton. Und ja, das ist nur mein Pseudonym, doch auch als das ist es Teil meiner wahren Natur und daher dennoch authentisch und pur.
In meinem kleinen, feinen MIRA-versum lebe ich auf jeden Fall in einer kleiner Wohnung mitten in Wien samt Garagenplatz für meine alte Ente (man gönnt sich ja sonst nichts). Außerdem verbringe ich neben meinem Job als Radiomoderatorin sehr viel Zeit mit meinen Freundinnen und Freunden. Ich träume mich, wann immer ich kann, ans türkis-blaue Meer und stelle mir vor, mit einem Cocktail in der Hand und den Füßen im weißen Sand für euch zu schreiben. Aber naja. Die bittere Wahrheit sieht derzeit eher so aus: Nacht, künstliches Licht, Kaffee.
Bin ich alleine, dann lese oder schreibe ich. Ich verstehe mich als Kosmopolitin aus Wien, mit dem Wunsch nach einem Reisepass, der mich als „Bürgerin dieser Erde“ ausweist.  Zudem beherberge ich eine alte Seele sowie einen störrischen, altersfreien Geist, der jung genug ist, um romantische Komödien zu schreiben und alt genug, um sie märchenhaft und sogar einen Tick satirisch zu verstehen ;-)

Bücher schreiben bedeutet für mich:

Jede Menge Spaß und eine Riesenportion Leidenschaft. In dem Moment, wo die von mir ausgedachten Figuren zu meinen Freunden oder Feinden werden, rattert es ständig in meinem Kopf. Und dann ist das Niederschreiben dieser Geschichten einerseits fast zwanghaft, andererseits aber wie ein gefühlter Befreiungsschlag, denn dann erwecke ich sie zum Leben. Und das fühlt sich großartig an. Meine Bücher sind also definitiv meine Babys.

Lesen bedeutet für mich:

Alles. Ich kann und konnte mir schon als ich klein war eine Welt ohne Bücher nicht vorstellen. Außerdem lese ich fast jedes Genre. Was geht denn über Kino im Kopf?

Homepage oder Blog / Facebook Seite:

Hier findet ihr Mira …
Verlagsseite: www.thg-verlag.de
Meine persönliche Seite: https://www.facebook.com/mira.morton1 (neue Freundinnen und Freunde sind mir herzlich willkommen)
Meine Buch Seite: https://www.facebook.com/MiraMorton.Autorin (ich freue mich riesig über eure Likes hier)
Twitter: @mortonmira (folgt mir gerne)
FB-Gruppe: Besucht mein MIRA-versum in der Gruppe: „Chicklit und romantische Komödien“

Die Bücher:

Aus der „Ich will kein …“ Serie sind nun die ersten beiden Teile fertiggestellt!
Teil 1: „Ich will kein Autogramm!“



Klappentext:
Als unfreiwillige Single-Frau träumt Mara insgeheim immer noch von der großen Liebe. Statt ihrem Traummann über den Weg zu laufen, ist sie ebenfalls unfreiwillig fast „live“ bei der Hochzeit ihres Ex dabei. Nicht sehr hilfreich. Dagegen gibt es nur ein Rezept: ihre beiden besten Freunde, Tini und Sanni, und mindestens eine Flasche Alkohol. Egal welchen. Nach wie vor im Schockzustand hat ihr Brötchengeber nichts Besseres vor, als sie auf Dienstreise nach Barcelona zu schicken! Dort soll sie den Super-Unternehmer Damian Stanton interviewen. Ihre Vorbereitung darauf: Im Selbstmitleid am Traumstrand vor Barcelona zu baden. Wenn das nur mal gut geht …

Als Taschenbuch und E-Book bei Amazon, als E-Book auch bei Weltbild, Thalia, Hugendubel, iTunes-Store und anderen

Teil 2: „Ich will keinen Bodyguard!“



Vorläufiger Klappentext:
Mara schwebt auf Wolke sieben. Im wahrsten Sinne. Die junge Wiener Journalistin tritt im Privatjet die Reise ihres Lebens an. An ihrer Seite der umwerfendste Mann dieses Planeten: Hollywood-Schauspieler Aiden Trenton. Doch kann dieses Märchen zwischen dem Superstar und Miss Normalo wahr werden?

Denn in Aidens glamourösen Luxuswelt existiert auch Cora. Seine beste Freundin und PR-Beauftragte. Und Cora hat ganz eigene Ansichten über diese überraschende Beziehung ...

Teil 2: „Ich will keinen Bodyguard“ erscheint im Juli 2014!

Hier entstehen meine Werke: 


Es ist ja nicht so, dass ich keinen Schreibtisch habe, aber ich schreibe lieber lümmelnd auf der Couch. Was ständig zur Folge hat, dass ich nach ein paar Stunden in dieser Körperhaltung kaum aufrecht gehen kann …

Vielen lieben Dank für dieses Interview liebe Verena !!!!!!
Das ist so viel Mühe mit so einem tollen Blog, den Buchvorstellungen usw. Daher drücke ich dich ganz fest dafür, dass du mir deine Zeit und deine Zeilen geschenkt hast!
Und euch liebe Leserinnen und Leser danke ich ebenso dafür, dass ihr uns eure Zeit mit dem Lesen dieses Interviews geschenkt habt! Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen, euch in eines meiner Bücher fallen zu lassen und für ein paar Stunden aus dem Alltag zu beamen …?

Take care,

Love Mira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen