Sonntag, 22. Juni 2014

[Autorenvorstellung] Claudia Rapp





Bitte stelle dich doch bitte den Lesern vor:
Ich bin im Rheinland aufgewachsen, habe am Bodensee studiert, promoviert und an der Uni unterrichtet. Ich habe zwei Kinder großgezogen (bzw. bin noch dabei) und zeitweise in Oregon und Hawaii gelebt. Vor einem Jahr bin ich nach Berlin gezogen und genieße jetzt das unglaubliche Angebot und die Vielfalt der Hauptstadt, während ich Bücher aus dem Englischen übersetze und selbst welche schreibe. Dazwischen treibe ich mich meist im Internet herum oder verbringe Sommerwochenenden auf Festivals, denn Musik ist meine zweite Leidenschaft, neben allem, was mit Büchern und Sprache zu tun hat.

Bücher schreiben bedeutet für mich:
In vielen Welten leben, einen Kindheitstraum erfüllen, Recherche und Planung genießen, mit Sprache spielen, Zuhause sein.

Lesen bedeutet für mich:
In noch mehr fremde Welten eintauchen, nächtelang nicht schlafen, lernen, lieben, leiden.

Homepage oder Blog / Facebook Seite:
www.claudiarapp.de
www.facebook.com/ClaudiaRapp.Autorin
UND: www.facebook.com/Autorenlabor (hier veranstalte ich Lesungen unter dem Motto "SEX & CRIME und alles andere" und biete Workshops an)

Die Bücher:
Der weiße Duft der Inseln (ein kleiner Hawaii-Roman, BoD 2010)
Zweiundvierzig (ein Uni-Thriller, Amrûn 2014)

Summer Symphony - ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock'n'Roll (Amrûn 2014, erscheint am 30.6.)

Hier entstehen meine Werke: 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen