Samstag, 5. April 2014

[MiniRezension] H(e)ar(t)d Beat (Heart Hard Beat) von Janessa Bears




Autorin: Janessa Bears
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4314 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 364 Seiten
  • Verlag: THG Verlag; Auflage: 1 (15. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00J0V2Z6C

Ein herzliches dankeschön geht an die Autorin die mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung stellte.

Inhalt laut Amazon: Trotz ihrer 17 Jahre weiß Price ganz genau, was sie vom Leben will: 
Ein Rockstar werden! 
Als sie allerdings den ersten Schritt in 
Richtung Zukunft macht, muss sie erkennen, dass Willen allein kein Garant für Erfolg ist. 
Sie muss zunächst sich selbst finden, 
die sanfte Seite des härtesten Punkrockers der Schule auftun und ihren geheimnisvollen Chatfreund enttarnen. 
Ob ihr das gelingt und welche Erfahrungen auf dem Weg dorthin sonst noch auf sie warten, erfahrt ihr im ersten Teil von 
»Heartd Beat«. 
Der turbulente, verworrene und von tiefen Gefühlen geprägte Werdegang einer berühmten Rockabella!


Meine Meinung: Das Cover ist ein absoluter Blickfang und sieht er schön gestaltet aus. 
Der Schreibstil ist sehr flüssig und locker leicht geschrieben und man konnte sehr schnell in die fabelhafte Geschichte um Price eintauchen. Auch wenn die Hauptprotagonistin erst zarte 17 Jahre jung ist, hat sie genau ihre Ziele vor Augen und diese versucht sie auch zu verwirklichen. In Frankfurt an der berühmten Musikhochschule will sie studieren um ein Rockstar zu werden.
In ihr Leben treten drei junge Männer: ihr Chatpartner AprilSky, Luke & Sergiu und diese drei bringen Price Leben gehörig durcheinander. Natürlich ist es bald schon gesehen und Price ist verliebt, welcher der drei hat ihr Herz erobert? Ja das dürft ihr nun selber raus finden. Besorgt euch das ebook und taucht ab in diese wundervolle und spannende "Liebes"Geschichte rund um Price.

Ich möchte euch auch nicht jetzt mehr verraten, denn ihr sollt selber abtauchen in diese wundervolle Geschichte mit dem berühmten "hach" und mit dem "da könnte man noch stundenlang weiter schmökern-Effekt"

Die Charaktere sind mir gleich von Beginn an recht sympatisch und haben alle das Herz am rechten Fleck. Eine bunt gemischte Truppe aus jungen Menschen mit dene ich mich privat auch gern treffen würde.

Die Geschichte ist auch nicht zu schnulzig geraten, sondern bleibt sehr authentisch. Einfach zum träumen und zum verlieben. 

Auch fand ich es klasse das diese Geschichte in Frankfurt spielt, denn so waren mir einige Schauplätze ein guter Begriff und ich konnte mir das ganze noch viel besser vorstellen.

Da dies nun der start einer Trilogie wird, hibbel ich schon sehnsüchtig den beiden anderen Teilen entgegen. 

Wer gerne einen Young adult Roman lesen möchte, ist hier auf jeden Fall goldrichtig.
Ein absoluter must have Roman mit dem berühmten "Hach war das schöööön" Effekt. Eine süße Liebesgeschichte mit absoluter Suchtgefahr.....

Meine Bewertung: 


1 Kommentar:

  1. Wirklich ein tolles Buch! Ich habe es auch verschlungen!

    LG, Becky

    AntwortenLöschen