Freitag, 18. April 2014

[Lesung] Titus Müller am 17.4 in der Adventsgemeinde Gelnhausen

Gestern Abend hatte ich mal wieder die Möglichkeit eine Lesung zu besuchen.Und zwar lud die Adventsgemeide zur Lesung von Titus Müller ein. Ich bin ja über die Verlagsseite darauf aufmerksam geworden. Und da Gelnhausen nicht so weit weg ist (nur 6 km) bin ich dann dahin gefahren. Ich war schon gegen 19 Uhr vor Ort und konnte mich noch in alle Ruhe mit dem sympatischen Autor unterhalten. Wir unterhielten uns über die Buchbloggerei und über Bücher und hatten unseren Spass gehabt. So verging die Zeit bis die Lesung um 19.30 Uhr anfangen sollte schnell. Der Altarraum füllte sich dann so nach und nach mit Zuhörern und dann ging es auch schon los.



Der Autor erzählte viel über seine Recherchearbeit zu dem Buch und begann dann ein paar Seiten aus seinem Werk "Nachtauge" zu lesen. War auf jeden Fall sehr interessant gewesen und die Zuhörer lauschten gebannt seinen Worten so auch ich.
Die Zeit verging wie ich Flug und der Autor las nochmals eine kleine Stelle aus seinem buch vor und dann war diese wunderbare Lesung auch schon vorbei gewesen.


Da der Autor einem so den Mund wässrig machte auf das Buch und ich eh immer so ein anfix Opfer *g* bin, kaufte ich mir nach der Lesung gleich das Buch und lies es mir dann auch direkt signieren.

War auf jeden Fall ein wunderbarer Abend gewesen und ich war mehr als begeistert und freue mich schon sehr auf das baldige lesen des Buches.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen