Montag, 23. Dezember 2013

[Kolumne] Wie sortiert ihr eure Bücher?

Das ist doch mal ein nettes Thema worüber man quasseln kann. Also wie sortiert ihr eure Bücher? Nach Genres, Autoren, Farbe? Und stehen eure ungelesenen Bücher zusammen mit den gelesenen im Regal? Erzählt es mir doch mal in einem Kommentar.

Also bei mir herrscht eher das blanke Chaos. Ich versuche aber schon die Werke von den Autoren immer zusammen zu halten egal welches Genre das gerade ist und ob es passt (Autorin XY schreibt Krimis & Jugendbücher, da steht alles zusammen), aber es gelingt bei mir dem kleinen Platz wo ich habe eher schlecht. Aber komischer Weiße finde ich mich in dem Chaos doch sehr gut zurecht und weiß gleich wo ich was finde, wenn ich etwas suche. Noch bin ich die Herrin meines Chaos, wer weiß wie lange noch *lach*

Meine ungelesenen Bücher hingegen befinden sich alle in einem kleinen Schränkchen über einander gestapelt oder vor und hintereinander geräumt, da muss ich schon mal des öfteren wühlen und kramen wenn ich dann ein bestimmtes Buch lesen will und das jetzt zum Beispiel gaaaanz hinten in der letzten Reihe steht und gefühlte 50 Bücher den Weg dahin versperren. Aber ich glaube ihr wisst wie ich es meine, oder?

Ganz am Anfang hatte ich es tatsächlich mal so gehabt, das ich meine Bücher sogar nach Farbe sortiert hatte, was ich aber dann schnell wieder umräumte nach ein paar Monaten, denn wenn immer und immer neue Bücher dazu kommen, muss eben geräumt werden. Aber ich denke das Problem haben viele andere von euch wohl auch, es sei denn ihr seit jetzt eBook Leser =)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich mal ein Thema zum "Sabbeln" ***
    Ich habe meine Bücher nach Autoren im Regal stehen. Und bei dem enormen Buchzuwachs der letzten Jahre inzwischen schon in 2. Reihe.
    Allerdings müssen sie auch optisch gut einsortiert sein. Was ich z. B. in zwei Regalen extra sortiert stehen habe, sind meine enorm vielen Bücher von Danielle Steel, Barbara Wood, usw...
    Ebenso habe ich ein extra Regal nur für meine Kinderbücher, alte aus meiner Kindheit und ganz viele, die ich mir neu gekauft habe in den vergangenen ??? Jahren, deutsche sowie auch englische. Allerdings auch einen Großteil von meiner amerk. Freundin erhalten. Das sind teilweise so tolle Bücher dabei, die ich wegen der Illustrationen liebe.
    So - erst mal genug gesabbelt.....
    LG Hanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!

    also Ich habe 1 Regal für meine SuB. 1 Regal für die bücher, die nur mein Mann liest. 1 regal für bücher, die Tochter lesen möchten oder gerade liest und welche mir gehören.1 regal für Bücher, die mein mann lesen möchte und die mir gehören und 1. Regal mit Büchern, welche mein Mann/Meine Tochter nicht lesen wollen oder schon gelesen haben. Komische Ordnung, aber ich steige da durch

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe einen eigenen Regalboden für meinen SUB.Wenn sie dann gelesen sind wanderen sie in auf einen anderen Regalboden.
    LG und schöne Feiertage
    Munmmel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe anne, ach komische Ordnungen sind doch toll, hauptsache du blickat noch durch =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    Also ich sortiere nach Autorennachname und innerhalb des Autoren nach Erscheinungsdatum :) Also z.B. Kerstin Gier's "Die Mütter-Mafia" steht vor "Silber - Das erste Buch der Träume" :)

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Im Regal sortiere ich meine Bücher nach Buchreihen. Mir ist es wichtig, dass ich alle Bücher einer Reihe schnell finde. Zusätzlich sortiere ich alle Bücher per Software (Calibre). Die echten Bücher und auch meine E-Books werden dort zwecks besserer Übersicht aufgelistet. Dort sehe ich dann auch immer gleich, welche Bücher ich schon gelesen habe, wie viele Seiten ein Buch hat, das Cover, die Inhaltsangabe usw. Das ist wirklich praktisch.

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich so darüber nachdenke, gibt es bei mir eigentlich keine richtige Sortierung.

    Die Hardcover stehen zusammen und die Taschenbücher zusammen. Das war's aber auch schon. Ungelesen und Gelesen steht auch gemischt im Regal, allerdings sind die ungelesenen ein Stück weiter vorgezogen und die gelesenen direkt an der Rückwand des Regals. :)

    Außerdem habe ich Bücher von Autoren, zu denen ich Kontakt habe, auch zusammen stehen.

    Ansonsten grob nach Genre/Thematik. Aber ich glaube selbst da ist nicht alles richtig. *lach*

    Liebe Grüße,
    Dobbie von IM ZAUBER DER BÜCHER

    AntwortenLöschen