Samstag, 31. August 2013

[Rezension] Herzklopfen Down Under von Kate Sunday



Autorin: Kate Sunday
  • Broschiert: 342 Seiten
  • Verlag: At Bookshouse Ltd. (30. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9963722105
  • ISBN-13: 978-9963722105
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Inhalt laut Amazon: Ärger ist vorprogrammiert, als sich die deutsche Austauschschülerin Nele Behrmann in den smarten Australier Jake verliebt. Beim Surfen am Strand von Victor Harbor kommen sie sich näher, doch nicht nur Jakes Exfreundin Sandy, sondern auch Neles Gastschwester Tara versuchen mit allen Mitteln, dieser Beziehung Steine in den Weg zu legen. Der Plan geht auf und Neles heile Welt zerbricht. Der coole Chris wittert seine Chance. Er umgarnt Nele, doch er hütet ebenso wie Jake ein düsteres Geheimnis. Plötzlich gerät die Situation außer Kontrolle ...

Meine Meinung: Die junge Austauschschülerin Nele Behrmann aus Deutschland lernt in Australien wo sie für 1 Jahr ihren Austausch macht, den smarten und sexy Surfer Jake kennen und verliebt sich in ihn. Bei privaten Surfstunden mit Jake am Strand von Victor Harbor kommen sie sich näher.
Aber leider bekommen die Beiden verliebten jeden menge Steine in den Weg gelegt. Einmal von Jakes Ex Freundin Sandy & dann noch von Neles Gastschwester Tara die selber in den smarten Australier verliebt ist. Eines Tages dann gelingt es Tara ihren fiesen Plan in die Tat um zu setzten. Natürlich geht dieser fiese Plan auf und Jake trennt sich von Nele. Für Nele bricht darauf hin eine Welt zusammen.  Der cool wirkende Chris wittert nun seine ganze große Chance. Was hat er mit Nele vor und welches dunkles Geheimnis verbirgt er vor Nele?
Nach einer Strandparty gerät die Situation dann außer Kontrolle und Nele schwebt in Gefahr. Wird es Jake gelingen Nele zu retten oder ist diese nun verloren? Ja das dürft ihr nun selber heraus finden. Schnappt euch das Buch und beginnt zu schmökern.

Dies war mein erstes Buch, welches ich von der Autorin lesen durfte und es wird mit Sicherheit nicht das letzte sein, das steht fest.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kommt sehr schnell rein in die Geschichte welche einen dann gleich fesselt.

Der Autorin ist hier ein wundervolles Werk gelungen, eine schöne Sommerromance in Australien. Sie lässt uns an Neles Austauschjahr teil haben und beschreibt uns Lesern sehr eindrucksvoll die weiten Australiens, so das man selber schnell die Koffer packen möchte und Lust zum verreisen bekommt.

Die Charaktere sind mir auch gleich sehr sympatisch, Nele ist so ein offenes und süßes Mädel welches ich gleich in mein Herz geschlossen habe und auch der smarte Sunnyboy Jake ist ein absolutes Schnuckelchen. Jede Person in diesem buch ist eine kleine Persönlichkeit mit ihren Stärken & schwächen. Auch die Gastschwester Tara ist auf ihre art und Weiße toll, der Zickenterror mit Nele um ihr Jake madig zu machen und dann am Schluss das reumütige weil sie dann doch einsehen musste, was Eifersucht so alles anrichten kann und nicht zu vergessen der mysteriös wirkende Chris. Ohne den "berühmten" Bösewicht wäre es ja sonst langweilig, oder?

Das Cover ist ein absoluter Blickfang und lässt einen gleich ans weite Meer träumen. Absolut klasse und schön sommerlich.

Was mich am Anfang allerdings ein wenig verwundern lies, war das die Geschichte aus der Sicht mehrerer Personen erzählt wurde, aber das legte sich ganz schnell und beim aufmerksamen lesen gelang es mir auch mühelos das switschen der einzelnen Personen

Sehr gerne hätte ich noch weiteren lesen wollen wie es mit Jake & Nele in ihrem australischen Austauschjahr weiter geht, ein kleiner Epilog wäre hier absolut klasse gewesen, ich denke das sehen die anderen auch so.

Mein Fazit eine wundervolle Jugendsommerromance mit der nötigen Spannung und Dramatik welche man unbedingt gelesen haben muss und die ich euch sehr gerne ans Herz legen möchte. 



Meine Bewertung: 

Kommentare:

  1. Ganz lieben Dank für diese schöne Rezi, über die ich mich sehr freue!
    Liebe Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen