Freitag, 14. Juni 2013

[Rezension] Katzenalarm: Vier Musketiere auf Freierspfoten von E.Snyder



Autorin: E.Snyder
Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (15. Mai 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1484946766

Inhalt laut Amazon: Mohrle, Pauline, Schoko und Brownie führen bei ihrer Katzenmama Linda ein Leben wie im Paradies. Doch die Vertreibung droht: Linda beabsichtigt, eine fünfte Katze aufzunehmen. Katzenalarm!!! Die Miezen sind sich einig wie nie: Fünf sind eine zu viel! Gemeinsam gehen sie jagen. Keine Mäuse, sondern einen Mann für Linda, der sie auf andere Gedanken bringen soll. Doch wo finden Wohnungskatzen den? Im Internet? So pirschen die Vier durch die virtuelle Welt, legen Köder auf diversen Paarungsseiten aus, lauern auf Beute. Nicht ahnend, dass sie geradewegs auf die große Katastrophe zusteuern ...

Meine Meinung: Die vier Samtpfoten Mohrle, Pauline, Schoko & Brownie führen bei ihrer Menschin Linda die in Heidelberg lebt ein wunderbares Katzenleben. Doch da steht die Vertreibung an, den die liebe Linda möchte sich noch ein fünftes Kätzchen ein Katzenbaby zulegen. Da ist  K A T Z E N A L A R M !!! angesagt. Natürlich passt das der eingeschworenen Fellnasengruppe nicht und sie beschließen dann einfach, das für die Menschin ein Mann her muss und zwar schnellstens. Ob das klappt und was die vier Musketiere dabei alles aufregendes erleben, das müsst ihr jetzt selber raus finden.

Hach! Das habe ich gedacht als ich das Buch zugeschlagen hatte. Hach war das schöööön.
Ein netter & vor allem lustiger Roman über Katzen. Wärend des erzählens lernt man die vier Schmusetiger besser kennen & auch lieben. Man erfährt viel über ihr Leben bei der Menschin Linda. Die vier Fellnasen haben sich schnell ein Plätzchen in meinem Herz gesichert. Es gab einige viele Stellen wo ich sehr lachen musste und dann auch ein paar wo mir die Tränen kamen.
Die Abenteuer von der Rasselbande: Mohrle, Pauline, Schoko und Brownie werden so wundervoll fantastisch beschrieben, das ich ganz traurig war, als das buch schon zu ende war. Ich habe den Inhalt förmlich inhaliert und merkte gar nicht wie schnell ich dann fertig war. Ich hoffe doch sehr das es noch einen Fortsetzungsroman dazu geben wird, denn ich bin doch soooo neugierig wie es mit den vieren und ihrer Menschin weiter gehen wird.

Das Cover ist auch wunderbar gestaltet. Blauer Hintergrund und vorne drauf eine schwarze Katze die gleich zum knuddeln einlädt. Auf der Rückseite findet man alle 4 Katzen zusammen, so hat man gleich ein klares Bild vor Augen wie die kleinen Hauptdarsteller aussehen.

Ich kann euch das Buch mit bestem Gewissen ans Herz legen, egal ob ihr jetzt eine Katze habt oder nicht, ihr werdet diese Geschichte lieben, da bin ich mir sicher.

Dies war mein erstes Buch der Autorin, welches ich gelesen habe und es war mit Sicherheit nicht das letzte, das steht fest.
Auch möchte ich mich ganz herzlich bei der Autorin E.Snyder bedanken das sie mir das Buch zur Verfügung gestellt hat.

Meine Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen