Sonntag, 30. Juni 2013

[Lesung] Petra Schier am 29.06.13 in Rodenbach

Die Autorin Petra Schier las am 29.06 in der Blumenhandlung Strutt in Rodenbach.
Da dies bei mir in der Nähe ist, wollte ich da natürlich auch daran teilnehmen. Also lies ich mich rechtzeitig auf die Liste setzten.

Ich war dann am besagten Tag schon um 15.40 Uhr da und war ganz erstaunt das es noch soooo leer war, leider wurde es auch nicht voller, was ich sehr schade fand =(
Am Ende waren es dann ganze 10 Leute die der sympatischen Autorin dann lauschten. Sie las ganz typisch für ihre Lesungen im historischen Kostüm. Wie ihr hier auf dem Bild sehen könnt.

 
Petra Schier las aus dem Roman "Verrat im Zunfthaus". Davor erzählte sie viel über ihre Arbeit und ihre anderen Bücher.
Sie stellte erst die Charaktere vor, die vorkommen in dem Roman und dann ging es auch schon los.
Sie baute immer so nach und nach die Spannung in dem Buch auf und die Zeit flog nur so davon.
 
Dann gab es eine kleine Pause, wo die Firma Strutt kostenlosen Sekt & O-Saft ausschenkte. was ich sehr nett fand, denn in dem Gewächshaus wars doch recht warm.
 
In der Pause hatte man natürlich die Möglichkeit sich mit der Autorin zu unterhalten. Was ich dann auch tat und ich lies auch gleich noch 3 Erinnerungsbilder machen und hier zeige ich euch das beste.
 
 
Danach ging es frisch und gut gelaunt in die letzte Runde des Buches. Natürlich beendete die Autorin mit einem spannendem Cliffhanger ihr Buch "Verrat im Zunfthaus".
Und wie heißt es doch so schön, wer wissen möchte, wies weiter gehen wird, der darf sich das Buch gerne besorgen und da ich ganz gefesselt war, musste das Buch dann am Ende noch mit.
 
So ganz entlassen wollte uns die Autorin noch nicht und sie gab uns noch einen kurzen Leseeinblick in ihr neustes Buch "Verschwörung im Zeughaus". Was natürlich auch wieder spannend war.
 
Nach der Lesung bekam die Autorin noch vom Chef der Blumenhandlung wunderbare Rosen geschenkt worüber sie sich sehr freute und versprach bald ein Bild davon auf Facebook zu posten.
 
Danach konnte man dann noch Bücher shoppen (was ich auch tat) und sich auch signieren lassen.
 
 
 
 
 
Es war ein wundervoller Nachmittag und ich wurde bestens unterhalten. Freue mich schon auf die neuen Bücher welche bei mir eingezogen sind die ich auch bald lesen werden.
Dies war meine erste Lesung die ich von Petra Schier erleben durfte und es war mit Sicherheit nicht die letzte, das steht fest.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für den schönen Bericht. Für das Team der Blumenwelt Strutt war es auch sehr spannend eine Lesung mit einer Profiautorin zu organisieren. Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz der ( leider wenigen) Besucher. Vielleicht kommt es ja einmal zu einer Wiederholung... wer weiß...
    Herzliche Grüße von Bücherwurm zu Bücherwurm :-) Simone Kauck aka Máire Brüning https://www.facebook.com/pages/M%C3%A1ire-Br%C3%BCning/117822108285237?ref=tn_tnmn

    AntwortenLöschen