Sonntag, 19. Mai 2013

[Rezept] Rhabarberkuchen




Zutaten:

200 g Mehl
100 g Margarine (Halbfett)
75 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
300 ml Milch
500 g Rhabarber
100 g Puderzucker
3 Ei(er)






Zubereitung:
Als erstes die Eier sorgfältig trennen.
Aus dem Mehl, der Margarine bzw der Butter (wie man möchte),

den Zucker, das Backpulver sowie den Eigelben einen Mürbteig
dann erstellen, und kühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen & abziehen.

Dann in kleine Stücke schneiden und zuckern.
Aus dem Puddingpulver und der Milch einen Pudding kochen

und die Rhabarberstückchen vorsichtig dann unterrühren.
Die Masse in die mit dem Teig vorbereitete Springform

dann füllen und 25 min bei 180°C dann backen lassen.
Nun zum Schluss das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen

und auf den vorgebackenen Kuchen streichen.
Nun den gesamten Kuchen nochmals ca 20 min bei 160°C fertig backen lassen.

Kommentare:

  1. Der sieht aber Lecker aus. Und hört sich ganz einfach an zu machen.

    AntwortenLöschen