Freitag, 4. Januar 2013

[Rezension] Die Besessene von S.B. Hayes



Autorin: S.B.Hayes
Gebundene Ausgabe: 420 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. September 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423760613

Inhalt laut amazon: Wer ist die geheimnisvolle Genevieve, die wie aus dem Nichts in Katys Leben tritt und alles an sich reißen will, was Katy etwas bedeutet? Die sich kleidet wie Katy, deren beste Freundinnen umgarnt und selbst vor Katys Freund Merlin nicht haltmacht? Schnell ist klar: Genevieve scheint besessen von dem Gedanken, Katys Leben zu zerstören. Doch während Genevieve offenbar bestens über Katy Bescheid weiß, hat diese nicht die leiseste Ahnung, mit wem sie es zu tun hat. Sie beginnt nachzuforschen und stößt auf eine Wahrheit, die ihr Leben schlagartig verändert ..

Meine Meinung: Zu erst hatte ich die Papiertüte auf der Buchmesse und dann wußte ich, das Buch musst du auch besitzen und kurz vor Weihnachten legte ich es mir dann auch zu. Denn die Tüte hatte sowas anziehendes an sich, das ich sie mir mitnehmen musste. Auf dem Cover (Tüte & Buch) befindet sich ein junges hübsches Mädchen, das einen einfach nur anstarrt mit ihren glasgrünen Augen. Bei mir war das Buch ein reiner Coverkauf. Ich las mir erst Zuhause den Klappentext dann dazu durch und ich wurde nicht enttäuscht.
Katy ist ein junges Mädchen das in einem kleinen Städchen in England lebt. Sie fährt gerade mit dem Bus und schaut aus dem Fenster als es passiert. In dem anderem Bus gegenüber schaut zur selben Zeit ein anderes Mädchen raus. nein sie schaut nicht, sondern sie starrt Katy lange an. Sie sirht aus wie ihr eigenes Spiegelbild.
Und von diesem Tag an, ist nichts mehr in Katys Leben wie es einmal war. Das unbekannte Mädchen stellt sich herraus das sie Genevieve heißt und von nun an Katy immer und überall auflauern wird um ihr das Leben mächtig zu erschweren. Nicht nur Katys FreundinnenNat & Hannah wickelt sie um den Finger, nein sie schnappt sich auf deren Freund Merlin.
Katy lässt natürlich nicht locker und fährt mit einem guten Freund der in ihrem Haus lebt nach York um dort Genevieve Vergangenheit aufzudecken. Was hat das mysteriöse Mädchen getan? Wer ist sie? Und warum schweigen alle in dem kleinem Dorf? Kann Katys Mutter Rebecca Licht in das dunkle bringen? Fragen über Fragen.....
Wer nun gern wissen will, wie es weiter geht, sollte sich das Buch schnapp und es lesen.
Kommen wir kurz zu der Autorin: Sie konnte mich mit ihrem  flüssigem & lockerem Schreibstil sehr schnell überzeugen. Es war von Anfang an sehr spannend gehalten.

Meine Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen